Seat Arona Tageszulassung

Seat Arona Tageszulassung – Traumwagen, aber günstig

Mehr Schnäppchen geht nicht! Mit einer Seat Arona Tageszulassung erhalten Sie einen echten Neuwagen, der zu einem spürbar günstigeren Preis angeboten wird. Die Vorgehensweise ist in der Autowelt weit verbreitet und besteht in der Zulassung des Fahrzeugs für einen Tag. Warum das Ganze? Das hat mit den oftmals geltenden Rabattbeschränkungen durch die Hersteller zu tun. Mit anderen Worten dürfen Autohändler nicht immer die Preise festlegen, mit denen Sie Ihren Kunden garantiert eine Freude machen. Eine Seat Arona Tageszulassung gilt formal jedoch nicht mehr als Neuwagen, sodass die Preise purzeln dürfen. Hinsichtlich der Qualität zeigt sich die Seat Arona Tageszulassung voll und ganz auf Augenhöhe mit einem klassischen Neuwagen und wurde noch keinen einzigen Kilometer gefahren.

Beim Auto-Online Pietsch können Sie schnell in Ihre gewünschte Seat Arona Tageszulassung einsteigen. Unser Angebot ist vielfältig und umfasst unterschiedliche Motorvarianten sowie Lackierungen und Ausstattungen. Sie können jedoch sicher sein, dass die beliebtesten Extras mit an Bord sind und auch nicht an der umfangreichen Sicherheitsausstattung und den Assistenzsystemen gespart wurde. Ihre Seat Arona Tageszulassung erhalten Sie auf Wunsch per Direktkauf. Wer clever ist und seinen Geldbeutel schonen möchte, entscheidet sich für die Seat Arona Tageszulassung Finanzierung. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir den Rotstift an und kalkulieren niedrige monatliche Raten. In diesem Kontext bieten wir Ihnen gerne auch die In-Zahlung-Nahme Ihres bestehenden Fahrzeugs an – zu einem Top-Preis, versteht sich.

Bereits das Debüt des Seat Arona glich einem Paukenschlag. Natürlich erfolgte die Vorstellung vor der versammelten Fachpresse und geladenen Gästen, doch wurde das Event gleichzeitig ins Internet übertragen und konnte somit von jedem Interessenten bewundert werden. Das war im Jahr 2017 und zu sehen war seinerzeit ein kleines Crossover-SUV mit dem Talent zum Alleskönner. Schon bald hagelte es Preise, zu denen der „Connected Car Award 2017“ ebenso wie ein „red dot design award“ aus dem Jahr 2018 gehören. Mit anderen Worten: der Seat Arona ist auffällig und erfreut durch jede Menge Individualisierungsmöglichkeiten hinsichtlich seiner Gestaltung. In technischer Hinsicht setzt man indes auf Bewährtes und konstruiert das Fahrzeug auf Basis des modularen Querbaukastens A0, was Parallelen zum VW Polo aufweist.
Datenblatt des Seat Arona

Der Seat Arona ist 4,14 Meter lang und damit ganz sicher ein Kleinwagen oder auch Mini-SUV. In der Breite und Höhe misst das Fahrzeug 1,78 Meter und 1,55 Meter, was bemerkenswerte Werte darstellt. Selbiges gilt auch für 2,57 Meter Radstand, die bis zu fünf Personen die Mitfahrt ermöglichen. Gleichzeitig passen auch noch 400 Liter in den Kofferraum und wer lieber allein unterwegs ist, packt dank umgeklappten Rücksitzen sogar 1.280 Liter ins Innere. Die Rückbank ist dabei praktischerweise geteilt und sorgt so für mehr Flexibilität.

Angetrieben wird der Arona sowohl mit Diesel- als auch Benzinmotoren und auch ein Betanken mit Erdgas ist problemlos möglich. Die Leistung rangiert zwischen 95 und 150 PS, wobei sowohl eine Kraftübertragung mittels Schaltgetriebe als auch eine praktische Automatik gewählt werden können. Die Motoren sind einerseits effizient und sparsam, lassen andererseits aber auch nicht die Sportlichkeit vermissen. Der Beweis sind die 8,2 Sekunden, die bis zum Knacken der 100 km/h- Marke vergehen.
Zur Ausstattung des Seat Arona

Zunächst einmal erfreut der Seat Arona durch seine erhöhte Sitzposition. Wer in dem Fahrzeug Platz nimmt, behält somit immer den Überblick über die Straße. Damit auch die relevanten Informationen mitbekommen werden, arbeitet das Modell mit einem digitalen Cockpit. Ausgewählt wird zwischen einer klassischen Anzeige von Geschwindigkeit und Kilometerstand oder auch Drehzahlmesser, Verbrauch oder der Karte der Navigation. Bedient wird das Display ebenso wie das Acht-Zoll-Display auf der Mittelkonsole über das Lenkrad. Des Weiteren lassen sich auch mobile Geräte in die digitale Infrastruktur integrieren, womit die Navigation in Echtzeit gelingt. Die Verbindung stellt der Arona bereits via WLAN her und GSM-Signale für die Mobiltelefonie werden automatisch verstärkt. Des Weiteren werden Smartphones während der Fahrt induktiv mit Strom versorgt.
Asssitenzsysteme des Seat Arona

Wem der Sinn nach praktischen Helferlein steht, der wird im Seat Arona fündig. Das hohe Maß an Sicherheit wurde dem Crossover-SUV bereits durch fünf Sterne im Euro-NCAP-Test bescheinigt. Zu Buche schlagen dabei ein Toter-Winkel-Warner, ein Tempomat mit automatischem Abstandshalter und ein Aufmerksamkeitsassistent. Weitere Highlights sind die Multikollisionsbremse und die überaus praktische Berganfahrhilfe, die die Nutzung der Handbremse in diesem Kontext obsolet macht.