Hyundai i20 Gebrauchtwagen

Hyundai i20 Gebrauchtwagen – im 1a-Zustand

Warum nicht ein Hyundai i20 Gebrauchtwagen? Mit dieser Variante sparen Sie jede Menge Geld und brauchen dennoch kaum Abstriche zu machen. Wir bei Auto-Online Pietsch sind seit mehr als 20 Jahren auf dem Gebrauchtwagenmarkt tätig. Unsere Reputation und Ihre Zufriedenheit liegen uns am Herzen, sodass wir jedes Fahrzeug einem gründlichen Check in unserer eigenen Werkstatt oder einem Partnerbetrieb unterziehen. Erst dann, wenn keinerlei Fehler festgestellt wurden, gelangt ein Hyundai i20 Gebrauchtwagen in den Verkauf und damit zu Ihnen. Dass dabei Verschleißteile (sofern erforderlich) ausgewechselt werden, versteht sich von selbst. Wir wissen, dass der Kauf eines Hyundai i20 Gebrauchtwagens Vertrauenssache ist und bitten Sie ausdrücklich um Ihr Vertrauen. Sie werden schnell feststellen: auf Pietsch ist Verlass.

Ein Hyundai i20 Gebrauchtwagen ist viel wert und kostet wenig. Mit dieser griffigen Formel lässt sich die besondere Qualität dieses Modells in Worte fassen. Der Hersteller setzt beim Hyundai i20 Gebrauchtwagen vor allem auf Langlebigkeit und hat auch schon in den vorherigen Modellgenerationen nicht mit Extras gegeizt. Mit anderen Worten erhalten Sie ein Fahrzeug, das alle gängigen Extras enthält und auch hinsichtlich der Sicherheit voll auf Augenhöhe ist. Zudem profitieren Sie von einem unschlagbar günstigen Preis. Wenn Sie möchten, können Sie diesen noch weiter drücken. Unser Vorschlage: Sie kaufen einen Hyundai i20 Gebrauchtwagen und geben Ihren vorhandenen Gebrauchten in Zahlung. In Kombination mit unserer Finanzierung zu monatlich niedrigen Raten entsteht so ein schlichtweg unschlagbares Angebot.

Mit dem Hyundai i20 präsentiert der koreanische Automobilkonzern seinen direkten Nachfolger des Getz. Seine Premiere feierte der Kleinwagen im Rahmen des Pariser Autosalons des Jahres 2008 und fährt seit 2014 in der zweiten Generation. Diese wurde zuletzt 2015 mit einem „Goldenen Lenkrad“ ausgezeichnet. 2018 wurde der i20 zuletzt einer Modellpflege unterzogen, die unter anderem optischer Natur ist. Charakteristisch für das Modell ist der Kaskaden-Kühlergrill, der zurecht als markentypisch gilt. Ebenfalls hat das Fahrzeug jede Menge neuer Assistenten erhalten, die in der Fahrzeugklasse ihresgleichen suchen.
Eckdaten rund um den Hyundai i20

In den Abmessungen ist der Hyundai i20 voll und ganz Kleinwagen: bis zu 4,07 Meter Länge stehen einer Breite und Höhe von 1,74 Meter bzw. 1,47 Meter gegenüber. Der Kofferraum bietet mit 326 Liter ausreichend Platz für leichtes Reisegepäck und lässt sich durch Umklappen der asymmetrischen geteilten Rückbank auf bis zu 1.042 Liter erweitern. Großzügig ist auch das Raumangebot auf den Sitzen sowie die Beinfreiheit, was auch mit dem Radstand von immerhin 2,57 Meter zu tun hat.

Bei den Motoren präsentiert sich der koreanische Kleinwagen vielseitig, wenngleich seit Mitte 2018 nur noch auf Benzinantriebe gesetzt wird. Diese bewegen sich innerhalb eines Leistungsspektrums von 75 bis 120 PS und werden durchweg über die Vorderachse in Gang gesetzt. Verwaltet werden die Pferdestärken wahlweise über ein manuelles Schaltgetriebe oder ein Sieben-Gang-Doppelkupplungs-Getriebe beim turbogeladenen 1.0 T-GDI.
Highlights des Hyundai i20

Hyundai spricht von „Smart Sense Technologien“ und meint damit eine ganze Reihe an Systemen, die die menschlichen Sinne ersetzen bzw. unterstützen. Da ist zum Beispiel der Aufmerksamkeitsassistent, der immer dann laut gibt, wenn eine Pause ansteht bzw. Ermüdung von Fahrerin oder Fahrer bemerkt wird. Ebenfalls verfügt der i20 über einen aktiven Spurhalteassistenten. Auch Teil der Ausstattung ist der Fernlichtassistent, der bei Gegenverkehr automatisch das Abblendlicht aktiviert. Apropos Licht: ein statisches Abbiegelicht ist ebenfalls Teil der Ausstattung. Eine Versicherung gegen Ungeschicklichkeit ist der Einklemmschutz der elektrischen Fensterheber, der dafür sorgt, dass bei Registrieren eines Widerstands automatisch das Anheben unterbrochen wird. Zuletzt ist auch die Notbremssignalisierung zu erwähnen, bei der im Falle einer Notbremsung umgehend ein Blinksignal an die dahinter fahrenden Fahrzeuge gesendet wird.
Technik des Hyundai i20

In technischer Hinsicht hält der Hyundai i20 einige Schmankerl bereit. Das Einparken wird durch Sensoren im vorderen und hinteren Bereich erleichtert und zudem erscheint das hintere Umfeld des Kleinwagens dank Rückfahrkamera auf dem sieben Zoll großen Display. Gestartet wird der i20 über einen Start-Stopp-Knopf und das Öffnen erfolgt über ein Smart-Key-System. Zu den selbstverständlichen Extras des Fahrzeugs gehören eine Berganfahrhilfe sowie eine Klimaanlage. Natürlich lassen sich die Sitze sowohl in einer Lederausführung genießen als auch beheizen, was auch für das Lenkrad gilt. Die Außenspiegel sind individuell einstellbar und werden durch Blinker ergänzt. Weitere Features des Hyundai i20 sind die dunkel getönten Scheiben, die ab der B-Säule integriert werden können sowie die auf Wunsch schwarze Lackierung des Dachs, die einen spannenden Kontrast liefert.