Seat Gebrauchtwagen in Köln günstig kaufen

Mit einem Seat Gebrauchtwagen günstig durch Köln

Ein Seat Gebrauchtwagen in Köln ist die günstige Variante für ein Maximum an Mobilität. Dadurch, dass der Hersteller bereits beim Bau seiner Fahrzeuge auf exzellente Qualität und Langlebigkeit setzt, können Sie sich auf viele Jahre ohne größere Reparaturen freuen. Einer der Gründe hierfür liegt auch im besonderen Service bei Auto-Online Pietsch. Wir bieten nicht nur Seat Gebrauchtwagen in Köln, sondern stellen zusätzlich sicher, dass sich jedes Fahrzeug in einem einwandfreien Zustand befindet. Zu diesem Zweck unterziehen wir jeden Seat Gebrauchtwagen einem gründlichen Check, bevor er auf die Straßen von Köln gelangt. Dass wir in diesem Kontext auch Verschleißteile auswechseln, versteht sich von selbst.

Gebrauchtwagen
Fahrzeug-Nr. 048182#0151, Vorlauffahrzeug, | UVL5 Tage
Erstzulassung
20.03.2014
Laufleistung
110600 km
Motor
77 kW (105 PS) Diesel (Euro 5J)
Getriebe
5-Gang Handschaltung
Farbe
Pirineosgrau Metallic
Preis:

8.400,-

Differenzbesteuert
 EU-Fahrzeug Gebrauchtwagen
Fahrzeug-Nr. 026975#0151, Vorlauffahrzeug, | UVL5 Tage
Erstzulassung
08.02.2019
Laufleistung
380 km
Motor
96 kW (130 PS) Super E5 (Euro 6AG)
Getriebe
6-Gang Handschaltung
Farbe
Midnightschwarz Metallic
Sie sparen 7.950,- € 3
UVP:: 29.440 €
27% Preisvorteil 3
Preis:

21.490,-

19% MwSt. ausweisbar
Gebrauchtwagen
Fahrzeug-Nr. 010136#0151, Vorlauffahrzeug, | UVL5 Tage
Erstzulassung
24.06.2011
Laufleistung
111100 km
Motor
51 kW (69 PS) Super E5 (Euro 5)
Getriebe
5-Gang Handschaltung
Farbe
Candyweiss
Preis:

7.490,-

Differenzbesteuert
 Sofort lieferbar Gebrauchtwagen
Fahrzeug-Nr. L01361, Vorlauffahrzeug
Erstzulassung
27.11.2013
Laufleistung
92399 km
Motor
103 kW (140 PS) Super E5 (Euro 5)
Getriebe
6-Gang Handschaltung
Farbe
Universo schwarz
12.290,- €

11.890,-

Differenzbesteuert
 EU-Fahrzeug Gebrauchtwagen
Fahrzeug-Nr. 069666#0219, Vorlauffahrzeug, | UVL5 Tage
Erstzulassung
26.11.2015
Laufleistung
49700 km
Motor
92 kW (125 PS) Super E5 (Euro 6)
Getriebe
Handschaltung
Farbe
Technikgrau-met.
Preis:

15.145,-

Differenzbesteuert
Weitere Autos zeigen

Der Kauf eines Seat Gebrauchtwagens in Köln ist immer auch Vertrauenssache. Nicht ohne Stolz verweisen wir in diesem Zusammenhang auf mehr als 20 Jahre im Geschäft mit Autos und eine erstklassige Reputation. Gerne beraten wir Sie im Vorfeld und loten gemeinsam mit Ihnen die vielfältigen Alternativen und die Vorteile der einzelnen Modelle aus. Ein Seat Gebrauchtwagen in Köln ist bei uns in jedem Fall günstig und kann in manchen Fällen auch noch aus der aktuellen Modellgeneration stammen. Bei der Bezahlung bieten wir naturgemäß einen Direktkauf, ermöglichen aber auch eine bequeme Ratenzahlung. Wenn Sie daran interessiert sind, sollten wir über eine Finanzierung sprechen und dafür sorgen, dass Ihr monatliches Budget geschont wird. Wenn Sie sich für einen Seat Gebrauchtwagen in Köln entscheiden, nehmen wir Ihren vorhandenen Gebrauchten natürlich gerne in Zahlung – und das zu einem fairen Preis.

Unsere Vielfalt an Fahrzeugen in Köln

In Köln findet Mobilität vor allem mit dem Auto statt. Entsprechend wenden wir uns mit unserem besonderen Lieferservice an Kundinnen und Kunden aus Köln und versorgen Sie direkt vor der eigenen Haustür mit einem neuen Fahrzeug. Auto-Online Pietsch ist Mitglied im Bundesverband freier Kfz-Händler und bietet Ihnen ein breites Sortiment an unterschiedlichen Herstellern. Zudem genießen Sie die Erfahrung von 20 Jahren und eine Auswahl von stets mehr als 150 Lagerfahrzeugen, die in kürzester Zeit bei Ihnen in Köln eintreffen können.

Neuwagen in Köln gesucht?

Auto-Online Pietsch schreibt Vielfalt groß. Konkret bedeutet dies, dass wir aufgrund der Anbindung an ein Zentrallager mehr als 4.000 Neuwagen beziehen und schnell nach Köln liefern können. Ein Neuwagen entspricht der aktuellen Modellgeneration und zeichnet sich entsprechend durch eine zeitgemäße Sicherheitsausstattung sowie jede Menge Extras aus. Dadurch, dass wir auch eine Reihe von EU-Neuwagen in Köln bereitstellen, können wir Ihnen besonders attraktive Rabatte einräumen. Einige Beispiele für die Fahrzeuge von Pietsch sind:

  • EU-Fahrzeuge
  • Reimporte von EU-Neuwagen
  • Tageszulassungen
  • Gebrauchtwagen und Jahreswagen

Bei Interesse an einem neuen Fahrzeug in Köln stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort.

Ihr Weg zum neuen Auto in Köln

Seit der Firmengründung im Jahr 1995 gehört Köln zu unserem Kerngebiet. Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage unseres Unternehmens freuen wir uns darüber, Ihnen einen attraktiven Lieferservice zu bieten. Dieser beinhaltet die komplette Beratung inklusive umfassender und authentischer Informationen über Ihr neues Fahrzeug. Entsprechend können Sie Ihren Autokauf auf Wunsch komplett online abwickeln und brauchen Köln nicht zu verlassen. Wenn Sie uns besuchen möchten, freuen wir uns natürlich sehr und stehen Ihnen in Vettelschoß, unweit der Autobahn A3 und fast direkt am Rhein als Ansprechpartner und Gastgeber zur Verfügung.

Um Ihr Fahrzeug in Köln zu erhalten, brauchen Sie keineswegs tief in die Tasche zu greifen. Wie wäre es in diesem Kontext mit einer Finanzierung zu günstigen Konditionen und mit niedrig bemessenen monatlichen Raten? Oder Sie entscheiden sich für einen Direktkauf und freuen sich damit auf zusätzliche Rabatte. Alternativ bieten wir Ihnen auch in Köln das Leasing und nehmen Ihren Gebrauchtwagen in Zahlung.

Wann lernen wir uns kennen?

Seat ist eine spanischer Automobilhersteller, der seit 1983 zu Volkswagen gehört. In den ersten Jahrzehnten war die Marke nahezu ausschließlich in Spanien bekannt und produzierte nur für den einheimischen Markt oder übernahm die Lizenzfertigung. Mittlerweile existieren eine Fülle eigener Modelle, die sich vor allem durch ihr sportliches Design und ihre Dynamik auszeichnen. Die Basis bilden die Plattformen aus dem Hause Volkswagen, wobei Seat ein hohes Maß an Eigenständigkeit aufbringt. Gegründet wurde das Unternehmen jedoch als staatlicher Konzern.

Historisches zum Hersteller Seat

Sociedad Española de Automóviles de Turismo, S.A. – diese Bezeichnung lässt sich mit Seat abkürzen und bedeutet auf Deutsch schlichtweg „Spanische Gesellschaft für PKW“. Die Gründung des staatlichen Unternehmens erfolgte 1950 noch unter der Franco-Herrschaft. Neben dem Institución Nacional de Industria wurde gleich zu Beginn der italienische Autobauer Fiat ins Boot geholt, der sowohl für Know-how als auch für finanzielle Mittel stand. Fiats Beteiligung in Höhe von sieben Prozent sorgte auch dafür, dass seit dem Jahr 1957 Lizenzbauten wie der Seat 600 als spanisches Pendant zum Fiat 600 entstanden. Hierbei handelt es sich ebenso um einen Klassiker wie beim Seat 1500, der über viele Jahre den Inbegriff eines spanischen Taxis darstellte. Zu Exporten kam es jedoch erst in den 1970er Jahren.

Entscheidend hierfür war die Errichtung des Centro Tecnico in Martorell, unweit von Barcelona. Unter der tatkräftigen Mithilfe von Fiat wurde eine moderne Produktionsstätte errichtet, in der auch Lizenzbauten für die Italiener entstanden. Anfang der 1980er Jahre begann die Loslösung von Fiat, zunächst mit dem Seat Ronda und dem Fura. Seat kooperierte in der Folge mehr und mehr mit Volkswagen und wurde in den 1980er Jahren komplett von den Wolfsburgern übernommen. Die Folge war eine deutliche Ausweitung der Modellpalette und ein bis heute vorhandenes Image als Hersteller hochwertiger aber dennoch günstiger und alltagstauglicher Fahrzeuge.

Erfolge im Motorsport

Seat erkannte schon in den 1970er Jahren die enorme Werbewirksamkeit von Auftritten im Motorsport. Als erstes Ausrufezeichen darf dabei der Gewinn der spanischen Rallye-Meisterschaft im Jahr 1973 gelten. Die „Goldene Ära“ der Spanier waren jedoch die 1990er Jahre, in denen Seat gleich drei Mal die Krone der FIA Rallye-Weltmeisterschaft einheimste. Darüber hinaus sprangen auch zwei Titel im Tourenwagenbereich heraus und es wurden verschiedene Markenpokale aufgelegt.

Seat als Innovationshersteller

Zugegeben: viele der Innovationen bei Seat stammen heute aus dem Volkswagenkonzern, werden jedoch teilweise nur in den spanischen Modellen eingesetzt. Wegweisend war beispielsweise das „Dashboard“, das sowohl im neuen Leon als auch im Ateca Verwendung findet. Anhand dieses Extras zeigt sich, dass das digitale Zeitalter längst bei Seat Einzug gehalten hat.

Zahlreiche unterschiedliche Modelle

In den ersten Jahren baute Seat vor allem sparsame Kleinwagen und Kompaktmodelle. Mittlerweile gehören jedoch auch größere Fahrzeuge bis hin zum SUV zur Produktpalette. Als bekanntestes Modell kann der Kleinwagen Seat Ibiza gelten, was auch mit dessen Langlebigkeit zu tun hat. Der Dauerbrenner wird seit 1984 hergestellt und hat auch in den Zulassungsstatistiken die Nase vorn. Ebenfalls ein echtes Erfolgsmodell ist der Seat Cordoba, bei dem es sich – vereinfacht formuliert – um die Stufenheck-Variante des Ibiza handelt. Aktuell fährt der Ibiza in der fünften Generation, die 2017 debütierte.

Wer es kleiner möchte, entscheidet sich für den nur 3,56 Meter großen Kleinstwagen Mii. Der Seat Mii ist ein Cityflitzer par excellence, wartet dabei jedoch mit einigen spannenden Extras auf. Beispiele hierfür sind die elektrischen Fensterheber sowie die Zentralverriegelung.

Die Kompaktklasse wird durch den Seat Leon und den Toledo vertreten, wobei der Leon schon seit 1999 auf dem Markt ist und die Wurzeln des Toledo sogar bis 1991 zurückreichen. Parallelen zum VW Golf sind keineswegs zufällig, denn schließlich teilen sich die Modelle ein- und dieselbe Plattform. Charakteristisch sind auch in diesen Fällen die zahlreichen Extras und die umfangreiche Ausstattung.

Auch zu erwähnen ist der Seat Ateca, mit dem die Spanier seit 2016 auch ein SUV im Programm haben. Dieses Fahrzeug hat das Potenzial zum neuen Star zu werden und war bereits kurz nach dem Verkaufsstart ausverkauft. Zuletzt ist der Alhambra zu nennen, der die Vorzüge eines Siebensitzers mit einem Allradantrieb kombiniert.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.